Unsere Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen

Handelsrecht


Die Anwendung des Handels- und Gesellschaftsrechts stellt die Grundlage für Geschäftshandlungen jeglicher Art dar. Die Fachleute des Corporate-Teams von Insight verfügen über eine beträchtliche Expertise bei der Rechtsberatung von nationalen und internationalen Gesellschaften, die in den Bereichen IT und E-Commerce, Pharmaindustrie, Produktion-, Mode- und Designindustrie tätig sind und das Interesse verfolgen, mit der Durchführung von Transaktionen im Bereich M&A, der Gründung von Joint Ventures oder Start-ups neue Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen, sowie die bereits bestehende Geschäftslage zu erweitern und zu schützen.

Angesichts der immer schnelleren Entwicklung der Märkte, der nicht immer eine angemessene Anpassung des Rechts folgt, erteilt unser Corporate-Team die Antworten in einer Weise, mit der ein dynamischer Ansatz und eine kreative Rechtsanwendung verfolgt werden, um in der Lage zu sein, die bestmögliche Lösung zum Erreichen der Ziele unseres Mandanten zu finden, den wir in jeder Phase während der Transaktion begleiten.

Unsere Leidenschaft für diesen Beruf, die Neugier auf neue Erfahrungen und unsere Einsatzfreude gegenüber dem Mandanten stellen den Ansporn dar, der die Fachleute des Corporate-Teams dazu bringt, nach innovativen und maßgeschneiderten Lösungen zu suchen, sowie eine immer bessere Qualität der für die Mandanten erbrachten Rechtsdienstleistungen anzustreben.

Infolge der schweren gesundheitlichen Notlage, die den Planeten getroffen hat, ist die Nachfrage nach rechtlichen Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Einfuhr und Vermarktung von medizinischen Geräten und Produkten der pharmazeutischen Industrie gestiegen. Unser Team unterstützt Mandanten bei der Einfuhr, Herstellung und Vermarktung von medizinischen Geräten, persönlicher Schutzausrüstung und Medikamenten.

Außerdem unterstützt Insight auch bei Rechtsstreitigkeiten (inklusive Mahnverfahren und Tätigkeit als Inkassobüro) vor den Gerichten sowie bei Verfahren, die von der italienischen Wettbewerbsbehörde (AGCM) aufgrund von Wettbewerbsneutralität eingeleitet werden.


M&A


Investition


E-commerce


Rechtsstreitigkeiten


Corporate Governance